Comp4U Ladeanimation

Spectre-NG: Acht neue Sicherheitslücken in Intel-Prozessoren entdeckt

Nach Spectre und Meltdown haben IT Sicherheitsforscher nun acht weitere Sicherheits-Lücken in Intel-Prozessoren entdeckt, wovon vier als kritisch und hochriskant eingestuft wurden. Intel hat das Vorhandensein dieser Lücken bereits bestätigt. 

Nach den Aussagen der Forscher, die dem IT-Magazin c't exklusiv vorliegen sollen, sind die neu entdeckten Lücken noch schwerwiegender als Spectre und Meltdown die im Januar dieses Jahres aufgedeckt wurden. Gegen diese beiden Lücken liegen für viele Betriebssysteme und Prozessoren inzwischen Patches vor, für ältere Systeme ist damit wahrscheinlich nicht mehr zu rechnen.

Für die neue entdeckten Spectre-NG (Next Gerneration) Lücken sind zwar noch keine Details bekannt geworden, es soll aber speziell der Bereich Virtualisierung und unautorisierter Zugriff über die Grenzen von virtuellen Maschinen betroffen sein. Intel hat angekündigt Patches in zwei Stufen zu veröffentlichen: Die ersten im Mai, die nächsten im August dieses Jahres.

Fundiertes Sicherheitskonzept als Schutz

Um zu verhindern, dass Schadcode zur Ausnutzung der neuen und alten Intel-Sicherheitslücken in Ihr Netzwerk gelangt, empfiehlt Comp4U als IT-Dienstleister für Frankfurt und das Rhein-Main-Gebiet die Realisierung eines fundierten Sicherheitskonzepts.

Lassen Sie sich von unseren erfahrenen und zertifizierten IT Consultants beraten, wie der mehrstufige Einsatz von IT Security-Produkten wie Sophos XG und Sophos SG Firewalls, Intercept X, Sophos Central Malware-Schutz in Kombination mit bewährten Security-relevanten Einstellungen der Arbeitsplätze und Server auch diese neuen Bedrohungen effektiv verhindern kann.

Wir schützen nicht nur ihr IT Netzwerk vor externen Bedrohungen, sondern unterstützen auch bei der DSGVO-Umsetzung, Datensicherung und zuverlässigem IT Betrieb.
Vor-Ort Tätigkeiten, die außerhalb von Langen und dem Rhein-Main-Gebiet liegen, führen wir in Kooperation mit 300 kompetenten Partnern des iTeam-Netzwerks durch.