Comp4U Ladeanimation

Betreuung und Monitoring

Auch mit eigener IT-Abteilung lohnt sich ein externer EDV-Partner

Eine interne IT-Abteilung macht gelegentlich Sinn, wenn spezielle Branchenlösungen und Systeme eine ständige Betreuung durch eigenes Personal erfordern. Trotzdem wird der Support im Tagesbetrieb regelmäßig an ein erfahrenes IT-Unternehmen abgegeben, das Servicekonzepte und SLA's anbietet um als externe IT-Abteilung effizient, kostensparend und vor allem ständig verfügbar zu sein. Auch bei der August Tanner GmbH & Co. KG musste man lange suchen, bis der Traumpartner in Sachen Support gefunden war. Doch die lange Suche hat sich gelohnt: Das Unternehmen hat mittlerweile die Comp4U GmbH als Servicepartner für Managed Services und Monitoring an ihrer Seite.

Genau wie bei vielen anderen glücklichen Paaren, half auch im Fall der Unternehmensgruppe und des Service- und Supportanbieters der Zufall dem Glück auf die Sprünge. Zahlreiche Störungen im Netzwerk der Augustr Tanner GmbH & Co. KG machten vor drei Jahren den kompletten Austausch des alten Anti-Virus-Programms gegen ein neues leistungsfähigeres System nötig. Gesucht wurde ein Anbieter, der das dringliche Problem nicht nur schnell, effektiv und mit dem nötigen Fachwissen aus der Welt schaffen konnte, sondern ebenso in der Lage sein sollte, eine spezifische Lösung für die Bedürfnisse der Unternehmensgruppe ausfindig zu machen. Nach einem Auswahlverfahren unter vier Anbietern überzeugte die Expertise der Comp4U GmbH in Sachen Security (Virenschutz, Firewall, Datensicherung) die virengeplagte Holding vom Start weg.

Passgenauer Zuschnitt für individuelle Bedürfnisse

Vor der Implementierung erarbeiteten beide Unternehmen gemeinsam Lösungswege, um den Rahmenbedingungen und den Leistungsanforderungen der Gesellschaft gerecht zu werden. Besonderes Augenmerk musste hierbei auf das klare Abbild der einzelnen Firmenstrukturen innerhalb der Holding gelegt werden, die sich in die Bereiche Tief- Rohrleitungs- und Anlagenbau, Dienstleistungen, Garten- und Landschaftsbau sowie den Bau von Sportstätten untergliedert. Nachdem die Lage analysiert und passgenaue Lösungen ausgewählt waren, vollzog sich die folgende Einführung der neuen Programme dank der vorherigen exakten Abstimmungen zügig und ohne Probleme. Heute nutzen am Stammsitz über 100 Mitarbeiter nicht nur perfekt abgestimmte Security-Produkte der Hersteller Sophos und Arcserve, sondern wenden ebenso auf das Unternehmen zugeschnittene E-Mail-, Backup-, Terminal- und Managementserver sowie ein voll automatisches Inventarisierungsprogramm an.

Reibungsloser Ablauf = zufriedene Mitarbeiter

Der IT-Administrator kann seit Einführung der Lösung ausschließlich positive Veränderungen feststellen: „Ich kann nur loben. Alles ist klar strukturiert und läuft reibungslos. Ich sage immer: ‘Die beste Lösung ist die, die man nicht merkt‘.“ Auch seine Kollegen sind rundum mit den neuen Programmen zufrieden. Als besonders angenehm empfinden viele die umkomplizierte Bedienung. So können alle Programme von jedem beliebigen Platz im Unternehmen genutzt werden. Die gemeinsame Nutzung der Applikationen und die neu entstandenen klaren Strukturen haben das Arbeiten zudem nicht nur angenehmer, sondern auch messbar effektiver gemacht.

Eine Beziehung mit Zukunft

Die implementierten Lösungen werden fortlaufend per Monitoring als Teil des Dienstleistungskonzepts ServicePlus und über präventive Schutzmaßnahmen gegen Angriffe von außen fit gemacht. Die optimale Auswahl der Programme und der umfassende Support bestätigen dem Unternehmen den guten Eindruck: „Wir hatten in der Vergangenheit schon sechs verschiedene Supportanbieter bei uns, von denen wir unterschiedliche Serviceleistungen in Anspruch genommen haben, aber Comp4U ist mit Abstand die beste. Das außergewöhnlich gute, vielfältige Fachwissen ist bemerkenswert. Man bekommt einfach ein tolles Gesamtpaket.“ Es macht den Anschein, als hätten sich hier zwei fürs Leben gefunden.