Comp4U Ladeanimation

Hochverfügbarkeit

Ausfallsicherheit für Ihre Systeme.
Interessiert an unseren IT-Produkten? Lassen Sie sich von uns kostenlos und unverbindlich beraten.
Infos anfordern

Kurz und Bündig

Hersteller:

  • HP Enterprise
  • Arcserve
  • Vmware
  • Microsoft

Ihre Vorteile:

  • Sehr hohe Verfügbarkeit
  • Wenig Ausfälle
  • Hohe Betriebssicherheit
  • Hohe Benutzerzufriedenheit

Die einwandfreie Funktion kritischer Geschäftsprozesse setzt ein ständig verfügbares und störungsfreies EDV-Netzwerk voraus, das die notwendigen Daten für Prozesse und Entscheidungen jederzeit zuverlässig liefert. Um diese Hochverfügbarkeit zu gewährleisten, ist es bereits in der IT-Planungsphase wichtig, das passende Konzept in Verbindung mit den richtigen Komponenten zu wählen. Die Notwendigkeit für Hochverfügbarkeit in der IT ist unabhängig davon, ob physikalische oder virtualisierte Server oder sogar Server in der Cloud genutzt werden, alleine der Prozess innerhalb der Organisation ist ausschlaggebend.

Hochverfügbarkeit ist in der klassischen IT-Methodik oft mit der Vervielfachung der betroffenen Systeme verbunden - und damit auch mit einer entsprechenden Erhöhung der verbundenen Kosten. Hochverfügbarkeit kann jedoch durch geschickte Kombination einfacher Techniken auch mit kleinem IT-Budget sinnvoll realisiert werden. Gerade für kleine und mittlere Unternehmen wird so EDV-Hochverfügbarkeit zu einer interessanten Möglichkeit, die Betriebssicherheit deutlich zu erhöhen. Und das ohne hohe Kostenbelastungen.  Hohe Kosten für hohe Verfügbarkeit gehören, bei kritischer Betrachtung, der Vergangenheit an. Bereits durch sinnvolle Kombination unaufwändiger Maßnahmen kann eine sehr hohe Verfügbarkeit von IT-Systemen erreicht werden. 

Einfache Maßnahmen zur sinnvollen Erhöhung der Verfügbarkeit: 

Wenn Sie an einfachen Maßnahmen zur Erhöhung der Verfügbarkeit Ihrer IT-Systeme interessiert sind, lesen Sie auf dieser Seite weiter.
Spezielle Lösungen für Hochverfügbarkeit finden Sie unter diesem Link: Hochverfügbarkeit, Teil 2.

  • Hochverfügbarkeit beim Speicher
    Mit RAID1 oder RAID5 im internen oder externen Speicher verursacht der Ausfall einer einzelnen Festplatte bzw. SSD keine  Betriebsunterbrechung mehr, mit RAID6 können sogar 2 Medien ausfallen. 

  • Hochverfügbarkeit bei der Stromversorgung
    Redundante Netzteile und USV-Systeme sorgen dafür, das ein defektes Netzteil oder ein Stromausfall nicht mehr sofort zu einem Stillstand aller Systeme führt. Überhaupt lassen sich bei Servern und zentralen Geräten in Technikräumen mit einfachen Erweiterungen große Verbesserungen in der Systemverfügbarkeit erreichen: Lesen Sie auch unsere Informationen zu Sicherheit in Serverräumen

  • Hochverfügbarkeit durch frühzeitige Problemerkennung
    Kontinuierliche Systemüberwachung ist die wichtigste Maßnahme, um bereits circa 80% möglicher Störungen zu verhindern, bevor sie überhaupt Auswirkungen auf den Systembetrieb haben. Durch Einsatz modernster Monitoring-Systeme können unsere Kollegen auch Ihr Netzwerk effektiv vor Ausfällen schützen: Informieren Sie sich über unsere Managed-Services ServicePLUS, unser modulares Servicepaket.

  • Hochverfügbarkeit beim Internetzugang
    Eine Redundante Firewall und Internetanbindung klingt aufwändig, ist es aber nicht. Die Schaffung von Redundanz in beiden Punkten ist günstiger als Sie denken. Selbst der Ausfall der Internetleitung kann seit der Einführung von LTE mit adequater Geschwindigkeit ausgeglichen werden und führt, auch bei einer Leitung, nicht zur Betriebsunterbrechung.

  • Notfallkonzept und Notfallplanung
    Einer der einfachsten Punkte - aber trotzdem oft vergessen: Ein Konzept für den Fall der Fälle sollte beschreiben, womit Sie rechnen und was Sie im Fehlerfall von der IT erwarten: Was passiert bei einem Totalausfall aller Systeme, wer kann überhaupt noch arbeiten, wer muss informiert werden, wie sehen Ersatzlösungen aus, ist die Datensicherung geprüft und aktuell - wie lange dauert die Wiederinbetriebnahme aller Systeme und wie läuft sie ab? Wir erarbeiten mit Ihnen gemeinsam Notfallkonzepte die funktionieren

  • Virtualisierung
    Durch den Einsatz von Virtualisierung im Serverumfeld sind auch Wartungsarbeiten an der Hardware meist ohne Betriebsunterbrechung möglich, Voraussetzung ist hierfür z.B. VMware EssentialsPlus Lizenzen, die ein Verschieben von virtuellen Maschinen im laufenden Betrieb ermöglicht. Die freigewordene Hardware kann ohne Betriebsunterbrechung in aller Ruhe bearbeitet werden: Hochverfügbarkeit bei Systemwartung. Lesen Sie unsere Informationen zu Virtualisierung und erfahren Sie nebenbei, wie Sie damit auch Ihre Energiekosten drastisch senken können.

  • Hochverfügbarkeit durch intelligent angewendete Datensicherung
    Als Ergänzung der Datensicherung mit Arcserve UDP kann die komplette Serverinfrastruktur auf Ersatzhardware im Vorfeld jeweils auf Basis der letzten Datensicherung bereit gehalten werden (Virtual Standby) oder als Instant VM mit gewissen Performanceverlusten direkt on-the-fly auf dem Backupserver gestartet werden. Lesen Sie unsere Informationen zu intelligenter Datensicherung.

  • Vermeidung von Serverabstürzen
    Viele Ausfälle, die aufgrund von Softwareproblemen zu bluescreens auftreten, können durch das rechtzeitige Einspielen aktualisierter Softwareversionen (automatisches Patchmanagement -> Link) und aktueller Firmware für eingesetzte Hardware vermieden werden.

  • Hochverfügbarkeit bei der Netzwerkverbindung
    Der Ausfall eines einzelnen Switches und einzelner Verbindungen bzw. Kabel kann durch Einsatz doppelter Switches und Verbindungen vermieden werden – in Kombination mit den entsprechenden Netzwerkkonfigurationen wie Rapid Spanning Tree, Trunks, LACP und VRRP (Link zu Netzwerkswitches).

  • Sorgfältige Auswahl des Cloudproviders
    Anbieter und Betreiber von Cloudstrukturen leben von der sehr hohen Verfügbarkeit ihrer Infrastruktur. Durch sorgfältige Bewertung, die Auswahl des „richtigen“ Cloudproviders und die Selektion der richtigen Optionen ist eine Verfügbarkeit nahe der 100% preiswert möglich.

  • Der passende EDV-Partner
    Die Comp4U GmbH berät Sie individuell und flexibel: Statt „nur Lösungsorientiert“ richten wir unsvor allem nach Ihren Anforderungen und berücksichtigen die individuellen Parameter Ihres Unternehmens. Wir finden eine auf Ihre Umgebung zugeschnittene Lösung und behalten dabei Qualität und Kosten im Auge. So können wir zum Beispiel „Hochverfügbarkeit mit Bordmitteln“ nutzen und so schnell und einfach IT-Vorteile schaffen. Unsere EDV-Beratung durch IT-Experten ist für Sie der passende Einstieg in Ihre optimierte IT-IUmgebung - nutzen Sie unsere Beratungsangebote.

 Wir sind Ihre EDV-Berater: Machen Sie Ihren Job, wir machen Ihre IT!

Kostenlose Beratung anfordern