Comp4U Ladeanimation

Comp4U ServicePLUS: Malware ohne Schrecken

Seit Monaten beherrschen Nachrichten zu immer neuer Schadsoftware die IT-News. Nicht nur technische Lücken werden konsequent ausgenutzt, auch der Faktor Mensch ist wesentlicher Bestandteil der Angriffstaktik von Malware wie z.B. WannaCry, Petya oder gerade erst PetyaWrap. 

Das ServicePLUS Modul DESKTOP (Aktives Desktop Management) erhält untern anderem die Überwachung aller Sicherheitsupdates und -patches - nicht nur für das Betriebssystem sondern auch für viele weitere Softwareprodukte. 24 Stunden am Tag prüfen wir, ob für die Systeme Patches vorliegen, ob sie vom Betriebssystem selbstständig installiert wurden oder ob ein manueller Eingriff notwendig ist. Innerhalb kürzester Zeit werden auftretende Diskrepanzen zwischen den Vorgaben der Hersteller und dem tatsächlichen Stand auf den Geräten beseitigt. So können sich die ServicePLUS-Kunden der Comp4U GmbH sicher sein, ständig die aktuellsten Versionen ihrer Software zu nutzen. 

Die Comp4U GmbH informiert ihre Kunden regelmäßig über Bedrohungen und Sicherheitswarnungen und empfiehlt dort, wo notwendig, Updates oder Erweiterungen. Die konsequente Anwendung aller Empfehlungen der IT-Hersteller in Verbindung mit ständiger Überwachung aller IT-News sorgt für ein extrem hohes Maß an Sicherheit.  Die Statistik zeigt, dass ServicePLUS höchst erfolgreich ist: Bisher gab es keine erfolgreiche Malware-Attacke bei ServicePLUS-Kunden. Vor allem in Kombination mit weiteren EDV-Sicherheitsprodukten, wie z.B. SOPHOS InterceptX, ist ein Angriff auf die Systeme sinnlos. 

IT-Sicherheit ist spätestens jetzt Chefsache: Die Bedrohung durch Malware hat sich zu einem echten Risiko entwickelt. Eine erfolgreiche Attacke kann Unternehmen komplett stilllegen und kann darüber hinaus unabsehbaren Schaden anrichten. Immer noch nehmen viele Unternehmen die Sicherheit nicht ernst genug und verlassen sich darauf, dass Sie „ja kein lohnendes Ziel“ sind. Dabei sind Attacken völlig wahllos und nutzen konsequent Schwachstellen aus. Wo eine Lücke gefunden wird, dringt Schadsoftware in alle erreichbaren Systeme ein. Die Angriffsvektoren werden immer vielseitiger und erfordern mittlerweile nicht einmal mehr die Interaktion mit einem ahnungslosen Anwender. 

Eine eingehende IT-Sicherheitsberatung lohnt sich in jedem Fall: Sie ist günstig, zeigt Bedrohungspotential und verschafft Sicherheit. Nutzen Sie die kostenlose Erstberatung unserer IT-Experten bei der Comp4U GmbH. Alleine für die Produkte des IT-Security-Herstellers SOPHOS verfügen wir über mehr als 15 hochqualifizierten Sicherheitsexperten: Intrusion Detection, Antivirus- und  Anti-Malware-Systeme, Firewall und vieles mehr. Die Comp4U GmbH bietet mit ServicePLUS ein erprobtes und einfaches Konzept, um auch diese Art von IT-Service zu bedienen. Das modulare und flexible Servicekonzept kann alle EDV-Service-Anforderungen erfüllen.